Über uns

 

Seit 2008 verbinden sich in diesem Ensemble nicht nur Generationen miteinander – die Eltern spielen mit ihren Kindern – sondern auch die Wurzeln afroamerikanischer und österreichisch-alpenländischer Musikkultur…

Der Bandname LEINÖL leitet sich vom Heimatort >Lein< in der Gemeinde Julbach und dem gemeinsamen Familiennamen Öller ab.

„…ein musikalisches Gemisch, das die Tradition des Hier mit dem Sound des Dort vermischt, wie selbstverständlich volksmusikalische Wurzeln offenlegt und mit weltmusikalischen Einflüssen vermischt. Dazu rockt und funkt das Ganze, dass es eine wahre Freude ist. Und dann singen die Öllers im Dialekt. Mühlviertlerisch. Nicht aufgesetzt, sondern ehrlich, echt und mitreißend.“
(Reinhold Gruber – OÖNachrichten)

LEIN – UP: